*Veröffentlichungen* ***Ausstellungen***
*Beitrittserklärung* ***Termine 2016***
Notizen zur Ortsgeschichte **Pressemitteilungen**

 

Hier finden Sie Veröffentlichungen des Egelsbacher Geschichtsvereins. Besuchen Sie auch unsere interessanten Ausstellungen. Sie finden immer am ersten Sonntag im Monat von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr statt. Dort kann man auch die vielfälltige Literatur erwerben. Von den "Notizen zur Ortsgeschichte" bis hin zu den Sachbüchern.

NEU: Jetzt gibt es auch ein Telefon im Museum! Anschluss: 06103 7067656 und eine Museums-Email: museum(at)gveg.de

Gerne würden wir Sie auch als Mitglied im Geschichtsverein begrüßen.


10.06.2016

Die Pressemitteilungen finden Sie jetzt in der separaten Rubrik "Presse"

 

22.11.2016

Adventausstellung „Puppen"

Der Geschichtsverein Egelsbach präsentiert wie immer zum Advent seine weihnachtliche Ausstellung. In  diesem Jahr werden Puppen  präsentiert. Sie stammen aus Sammlungen von Mitgliedern und Egelsbacher Bürgern. Neben Puppen von Markenfirmen werden auch in handgefertigte Exemplare ausgestellt. Die älteste Puppe ist aus dem Jahre 1939. Weiter sind Puppenwagen, Babypuppen, Puppenbetten und ein Puppenhaus anzusehen.

 
Für Kinder sind Puppen zum Anfassen vorhanden im Puppenhaus kann gespielt werden.

Zu sehen ist die Ausstellung  an folgenden Tagen:
Sonntag den 27.11.2016 ab 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag den 04.12.2016 ab 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Am Weihnachtsmarkt:
Samstag den 10.12.2016 ab 16:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Sonntag den 11.12.2016 ab 15:00 Uhr bis  19:30 Uhr

Sonntag den 18.12.2016 ab 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag den 08.01.2017 ab 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag den 05.02.2017 ab 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

26.10.2016

Geschichtsverein besucht Gerd Grein im Museum für Odenwälder Volkskultur

Mitglieder und Gäste des Geschichtsvereins Egelsbach besuchten am 21. Oktober das Museum für Odenwälder Volkskultur in Otzberg-Lengfeld.  Gerd Grein begrüßte die Gäste aus Egelsbach und führte die Gruppe durch die Museumsräume. Er berichtete dabei von der neuen Ausstellung zu Heiligenbildern, Figuren und Krippen, deren Bedeutung, Herkunft und Geschichte, sowie darüber, wie die Exponate erworben werden konnten. Diese stammen nicht nur aus Hessen, sondern aus ganz Deutschland und Europa. Nach dem Museumsbesuch entstand das Gruppenfoto vor dem alten Rathaus in Lengfeld.

 



Anschließend konnte die Gruppe einen in Lengfeld ansässigen Chicorée-Anbaubetrieb besichtigen. Familie Storck baut auf ca. 4,3 ha Chicorée an. Zwölf bis vierzehn Personen sind mit dem Anbau, dem Überwachen des Reifeprozesses in der Reifekammer, der Ernte, dem Verarbeiten und dem Verpacken des Gemüses beschäftigt. Der Tag wurde durch ein leckeres Chicorée - Fünf-Gänge-Menü abgerundet.

 

 

24.10.2016

Frühgeschichtliche Ausstellung und Buchverkauf

Der Geschichtsverein Egelsbach e.V. weist auf die letzte Möglichkeit des Ausstellungsbesuches „Vor- und Frühgeschichtliche Besiedlung – Egelsbacher Geschichte bis zu den Kelten“ am 30.10. und 06.11.2016 hin.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, am 06.11.2016 eines der wenigen noch vorhandenen  Exemplare des Buches „Kriegsopfer in Egelsbach 1914-1918“ zum Selbstkostenpreis von 13,50 Euro zu erwerben. Möglicherweise ein tolles Weihnachtsgeschenk.

 

04.10.2016

Vortrag der Archivare der Gemeinde Egelsbach

Der Geschichtsverein Egelsbach e.V. weist auf die Veranstaltung am Freitag, den 07. Oktober 2016 um 19:00 Uhr in der „Gud Stubb“, Lutherstraße 14-16  hin.

Die Archivare der Gemeinde Egelsbach berichten über ihre Arbeit und den „Funden“ im Archiv für das Jahr 1937. In Wort und Bild werden z.B. Rechnungen von Handwerkern und Geschäftsleuten präsentiert.

Diese Veranstaltungsreihe ist „echte“ Egelsbacher Geschichte. Sie gibt Einblick in das Leben im alten Egelsbach.

 

29.09.2016

Ausstellung: "Vor- und Frühgeschichtliche Besiedlung" - Egelsbacher Geschichte bis zu den Kelten

Der Geschichtsverein Egelsbach e.V. weist auf die Veranstaltung am Sonntag,
den 02. Oktober 2016 um 15:00 Uhr im Museum zur Ortsgeschichte, Egelsbacher Kirchplatz hin.

Im Rahmen der Ausstellung werden teilweise über 3000 Jahre alte Funde aus der
Egelsbacher Gemarkung gezeigt.

Im Schwerpunkt behandelt die Ausstellung Funde aus der Bronze- und Eisenzeit.

Des Weiteren gastiert die Wanderausstellung "Montanarchäologie im Wetzlarer Land"
der hessenARCHOLOGIE im Museum.

Weitere Ausstellungstermine sind der 16.10.2016, 30.10.2016 und 06.11.2016 jeweils von 15:00-17:00 Uhr.

 

25.08.2016

"Hügelgräber – Vor- und Frühgeschichtliche Besiedlung in Egelsbach"

Der Geschichtsverein Egelsbach e.V. weist auf die Veranstaltung am Freitag, den 02. September 2016 um 19:30 Uhr in der „Gud Stubb“, Lutherstraße 14-16 hin.
Frau Dagmar Drömer (Kreisverwaltung Offenbach) wird den Zuhörern in dem gleichnamigen Vortrag Wissenswertes über die Anfänge der Besiedlung in Egelsbach nahebringen.
Zum gleichen Thema eröffnet der Geschichtsverein im Museum am Kirchplatz die entsprechende Ausstellung. Im gleichen Zeitraum gastiert die Wanderausstellung „Montanarcheologie“ der hessenARCHOLOGIE im Museum.

 

 

16.06.2016

„Besuch im Egelsbacher Museum zur Ortsgeschichte“

Die Vereinsmitglieder des  Geschichts-und Heimatvereins  Gräfenhausen  nutzen ihre Fahrradtour am 11.06.2016 zum Besuch des  Museums zur Ortsgeschichte in Egelsbach.

Begrüßt wurden die willkommenen Gäste auf dem Kirchplatz vom ersten Vorsitzenden Werner Luft. Dieser informierte die Interessierten über geschichtliche Begebenheiten in und um Egelsbach und die Besonderheiten der Ortsmitte mit Ev. Kirche und Arresthaus. Anschließend besichtigten die 22 Gäste das Museum zur Ortsgeschichte mit seiner aktuellen Ausstellung über „Handwerker und ihr Handwerk“.

Ein Gegenbesuch dürfte nicht lange auf sich warten lassen…

 

 

10.06.2016

„Geschichtsverein Egelsbach besucht Schloss Lichtenberg“
Am Samstag, den 02. Juli 2016 bieten wir eine Halbtagestour mit dem Geschichtsverein ins Fischbachtal zum Schloss Lichtenberg an.
Mit dem Bus geht es um 13:00 Uhr am Berliner Platz in Egelsbach los. Der Unkostenbeitrag beträgt 15,00 Euro. Wir werden das Schloss Lichtenberg mit einer Führung kennenlernen. Anschließend ist eine Einkehr vorgesehen.
Im Moment sind noch Plätze frei. Wer mitfahren möchte, kann sich bis zum 28.06.2016 anmelden bei:


Werner Luft, Geschwindstraße 19, Tel. 06103 42844 oder
Brigitte Katzer, Morgensternstraße 76, Tel. 06103 43205


02.06.2016

Verkaufstart des neuen Buches "Kriegsopfer des 1. Weltkrieges in Egelsbach 1914 - 1918"

 

 


 

03.04.2016

Neue Ausstellung "Handwerker und ihr Handwerk" eröffnet. Die Ausstellung ist bis September 2016 zu sehen.

 

26.02.2016

Den Geschichtsverein gibt es jetzt auch auf Facebook unter https://www.facebook.com/gvegelsbach/

 

10.01.2016

Geplante Ausstellungen in 2016

  • ab April bis September "Handwerker und ihr Handwerk" mit Geräten und Präsentationen
  • ab Oktober bis Ende November "Vor- und frühgeschichtliche Besiedlung in Egelsbach"
  • ab Dezember "Weihnachtsausstellung "Puppen und Spielsachen"

 

21.11.2015

Jubiläumsfeier 40 Jahre Geschichtsverein Egelsbach

40 Jahre forschen, entdecken, sammeln und informieren in und für Egelsbach. Das wäre die Kurzfassung für die Arbeit des Geschichtsvereins. So formulierte es der Vorsitzende Werner Luft anlässlich des Jubiläumsabends am 21. November für die Vereinsmitglieder im Landhotel Johanneshof.

Dass so viel mehr dahinter steckt, haben die Gründungsmitglieder sicher schon gewusst, als sie am 12.11.1975 den Verein gründeten.

Bild vom 20-jährigen Jubiläum. (stehend von links nach rechts ) Horst Stornfels, Edgar Weber, Werner Luft, Reinhold Schweiger, Karl Heck, Karl-Heinz Großmann sowie (sitzend von links nach rechts) Brunhilde Weber, Karl Knöß und Charlotte Jost. Auf dem Bild fehlen: Hans Sallwey, Dietrich Schwarz, Georg Pfannemüller und Manfred Neusel.

So sei es ein ganz besonderer Tag, den der von Heimatforscher Karl Knöß und weiteren Interessierten gegründete Verein heute feiert. Erstmalig werden zu diesem Anlass langjährige Mitglieder geehrt. Eigentlich, so Luft, müssten alle Mitglieder für ihren Einsatz in der Vergangenheit geehrt werden.

Für langjährige Mitgliedschaft (25 Jahre und mehr) wurden geehrt:

Anneliese Jung, Berta Keller, Heinz-Jürgen Knöß, Heinrich Knöß, Betty Kunz, Frank Oppermann, Ilse Sanzenbacher, Dieter Schroeder und Ingeborg Schumann.

Eine besondere Ehrung wurde den anwesenden Gründungsmitgliedern

Werner Luft, Dietrich Schwarz und Edgar Weber zuteil.

 Stehend von links nach rechts: Reinhold Kaiser, Dietrich Schwarz, Werner Luft, Brunhilde Weber, Edgar Weber

Edgar Weber machte bei seinem Vereinsrückblick an den einzelnen Stationen des Vereinslebens halt und berichtete von wichtigen Ereignissen. Er untermalte die Urkundenübergabe mit den passenden Worten und zeigte sich sicher, dass die Arbeit im Geschichtsverein auch zukünftig mit gleicher Intensität weitergeführt wird. Man müsse nur jüngere Generationen von der Wichtigkeit überzeugen. Der Einsatz moderner Medien mache hier den Anfang. Die neue Webseite zeige bereits großes Interesse. Man findet den Geschichtsverein mit interessanten Artikeln über Egelsbach unter www.gveg.de.

Bereits am 15. November traf sich der Vorstand auf dem Friedhof Egelsbach, um den verstorbenen Vereinsvorständen Karl Knöß und Horst Stornfels zu gedenken.

 


05.07.2015

40 Jahre Geschichtsverein Egelsbach!

Die erste Veranstaltung zu diesem tollen Jubiläum war der "Tag der offene Tür" am 05. Juli 2015. Mitglieder, Ehrengäste und Besucher erfuhren Allerlei von den Arbeiten rund um den Verein und den Leuten, die maßgeblich an der Gründung des Vereins beteiligt waren. Nach der Begrüßung durch unseren Vorsitzenden Werner Luft und den Gastreden von Pfarrer Martin Diehl und Bürgermeister Jürgen Sieling gab Alfred Thomin eine kurze Übersicht über die Arbeiten des Vereins und die Historie. Anschließend stand das Museum zur Ortsgeschichte mit umfangreichen Dokumenten zur Vereinsgeschichte für die Besucher zur Verfügung.

Bei tollem Wetter, kühlen Getränken und Wüstchen wurde dann noch bis zum späten Nachmittag über "alte Zeiten" geredet. Ein großer Dank gilt natürlich der "Organisationsgruppe" aus Vorstand, Mitglieder und Freunden, die wie immer alles bestens vorbereitet hatten und für einen reibungslosen Ablauf sorgten. Ein besonderer Dank gilt natürlich auch den vielen Spendern, die finanziell oder auch mit einer dem heißen Tag angemessenen Eisspende dem Verein unter die Arme gegriffen haben. Vielen Dank.

Redebeitrag von Martin Diehl. <-- Klicken

Eleonore Thomin hat hier einige Fotos von der Veranstaltung zur Verfügung gestellt:

 

Bild001
Bild002
Bild003
Bild004
Bild006
Bild007
Bild008
Bild009
1/8 
start stop bwd fwd
 


10.04.2015

Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen

Der Geschichtsverein Egelsbach hat bei seiner Jahreshauptversammlung am 10.04.2015 einen neuen Vorstand gewählt. Der alte Vorstand wurde im Amt bestätigt. Wegen des hohen Arbeitsaufwandes in der Vorstandsarbeit wurden drei weitere Beisitzer in den Vorstand berufen.

Der neue Vorstand des Geschichtsvereins Egelsbach e.V. 1975 :

  • Werner Luft, 1. Vorsitzender
  • Reinhold Kaiser, 2. Vorsitzender
  • Brigitte Katzer, Rechnungsführerin
  • Dagmar Weigt, Schriftführerin
  • Horst Kern, Beisitzer
  • Heinz Kühn, Beisitzer
  • Stefan Vollhardt, Beisitzer
  • Edgar Weber, Beisitzer
  • Hans-Jürgen Rüster, Beisitzer
  • Eleonore Thomin, Beisitzerin

Telefonisch erreichen Sie den Geschichtsverein unter 06103-42844, per Email hier: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hintere Reihe v. links: Stefan Vollhardt, Dagmar Weigt, Hans-Jürgen Rüster, Horst Kern, Edgar Weber, vordere Reihe v. links: Heinz Kühn Werner Luft, Brigitte Katzer, Reinhold Kaiser, Eleonore Thomin.

80. Geburtstag von Alfred Thomin

Unser aktives Vereinsmitglied Alfred Thomin konnte vor kurzem seinen  80. Geburstag feiern. Der Geschichtsverein überreichte dem Jubilar als Anerkennung seiner besonderen Vereinsarbeit ein kulinarisches Präsent und einen Geburstagsgruß.

Bild: Dieter Schroeder